Markt der Möglichkeiten - Details

Kita mit Biss

Art des Projekts: Aktion

Kurzbeschreibung:
Zur Förderung der Mundgesundheit in den Frankfurter Kita´s startete der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes im Dezember 2003 die Aktion „Kita mit Biss“ zur Vermeidung der frühkindlichen Karies.
Schwerpunkt ist hierbei die Schaffung eines mundgesundheitsförderlichen Umfeldes in den Kita´s in Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehern. Den Kita- Leiterinnen wurden Handlungsleitlinien zur Vermeidung der frühkindlichen Karies vorgestellt. Diese Leitlinien haben einerseits die Verhältnisprävention, die Schaffung eines mundgesundheitsförderlichen Umfeldes in der Kita u.a. durch die Realisierung des zuckerfreien Vormittages und andererseits die Verhaltensprävention, die neben der frühzeitigen Zahnpflege insbesondere das Abstellen des Dauergebrauchs von Nuckelflaschen und Trink-Lern-Gefäßen beinhaltet, zum Ziel.
Mit dem schriftlichen Beitritt zur Aktion verpflichteten sich 29 Kita´s freiwillig, die Handlungsleitlinien umzusetzen.
Im Rahmen der im Schuljahr 2010/2011 erfolgten zweiten Evaluation wurde die Etablierung von "Kita mit Biss" als Präventionsprogramm belegt sowie ein Eltern- Flyer entwickelt.

Laufzeit des Projekts: Seit Dezember 2003 fortlaufend.