Aktuelles

Rund um die (Mund-)Gesundheit

Der Slogan "Gesund beginnt im Mund" macht alljährlich darauf aufmerksam, wie wichtig ein gesundes Gebiss für die Allgemeingesundheit von Menschen ist. Umgekehrt ist effektive Prävention von Munderkrankungen nur denkbar, wenn die in der Prophylaxe Tätigen ihre Anstrengungen mit anderen Akteuren und verwandten Präventionsgebieten verzahnen. Daher blicken wir in dieser Rubrik über den Tellerrand und bieten regelmäßig Wissenswertes aus unterschiedlichen Bereichen der Präventionsforschung, der Gesundheitsförderung und der Kinder- und Jugendhilfe.

27.02.2012

Zahnputzhäufigkeit, Softdrink-Konsum, Ernährung: HBSC-Studie 2009/2010 liefert Daten zum Gesundheitsverhalten von Schülerinnen und Schülern

Wie oft putzen sich Schülerinnen und Schüler die Zähne? 80,2 % der befragten 11- bis 15-Jährigen tun dies nach eigenen Angaben mehrmals täglich. Für 2,8 % jedoch gehört Zähneputzen nicht zur täglichen Routine. Wie häufig konsumieren sie Softdrinks? 16,9 % der Mädchen und 23,7 % der Jungen tun dies täglich. Diese und viele weitere für die Mundgesundheit relevante Aspekte des Gesundheitsverhaltens sind nun nachzulesen in den aktuell erschienenen nationalen Faktenblättern , die die wichtigsten Ergebnisse der internationalen Kinder- und Jugendgesundheitsstudie ‚Health Behaviour in School-aged Children’ (HBSC) zusammenfassen. Mehr

12.12.2011

Bis zu 10.000 € für das beste Projekt: Bewerben Sie sich um den Wrigley Prophylaxe Preis 2012!

Einsendeschluss für den Wrigley Prophylaxe Preis: Die Vernetzung zwischen allen an der Gesundheitsförderung beteiligten Berufsgruppen wird immer notwendiger, da nur ganzheitliche Präventionsansätze zielführend sind. Der Wrigley Prophylaxe Preis trägt dieser Entwicklung Rechnung und regt in seiner Ausschreibung für 2012 besonders den interdisziplinären Austausch und die Zusammenarbeit von Universitäten und öffentlichem Gesundheitswesen an. Bewerben können sich Wissenschaftler und Praktiker, die sich mit der Prävention oraler Erkrankungen sowie mit der Erforschung der Zusammenhänge zwischen Mund- und Allgemeingesundheit befassen. Einsendeschluss ist der 1. März 2012. Mehr

27.09.2011

21. Tag der Zahngesundheit 2011: "Je früher, desto besser!"

"Je früher desto besser" - Pressetermin zum Tag der Zahngesundheit 2011 Das Motto, das der Aktionskreis zum Tag der Zahngesundheit in diesem Jahr als zentrale Botschaft ausgegeben hat, ist zugleich Credo der präventionsorientierten Zahnheilkunde schlechthin: „Gesund beginnt im Mund – je früher, desto besser“ heißt es im Jahr 2011 und damit auch bei tausenden kleinerer und größerer Veranstaltungen und Aktionen rund um den 25. September, dem traditionellen „Tag der Zahngesundheit“ in Deutschland. Mehr

27.09.2011

Tag der Zahngesundheit 2011: Sechs Forderungen für gesunde Gebissentwicklung

Sechs wichtige Forderungen für eine gesunde Entwicklung von Zähnen und Kaufunktion hat Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski/Charité anlässlich der diesjährigen Pressekonferenz zum Tag der Zahngesundheit 2011 in Berlin vorgestellt: Mehr

16.05.2011

Wrigley Prophylaxe Preis 2011: Nachhaltige Gesundheitsförderung dank frühzeitiger und langfristig angelegter Prophylaxearbeit

Prävention von Saugerflaschenkaries bei Krippenkindern und kontinuierliche, gut vernetzte Gruppenprophylaxe - diese beiden Themen standen im Fokus der Wrigley-Prophylaxe-Preisverleihung 2011. Zum 17. Mal wurde am 6. Mai 2011 der mit 10.000 Euro dotierte Wrigley Prophylaxe Preis verliehen, den sich diesmal zwei Gewinner teilen. Eine Arbeit stammt aus der universitären Forschung, die andere aus dem Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD). Beide Preisträger setzen in ihren Arbeiten auf frühzeitig einsetzende und langfristig angelegte Gesundheitsförderung im Sinne einer nachhaltigen Prophylaxearbeit und sind in diesem Sinne auch zukunftsweisend für die Gruppenprophylaxe insgesamt. Mehr