Aktuelles

Rund um die (Mund-)Gesundheit

Der Slogan "Gesund beginnt im Mund" macht alljährlich darauf aufmerksam, wie wichtig ein gesundes Gebiss für die Allgemeingesundheit von Menschen ist. Umgekehrt ist effektive Prävention von Munderkrankungen nur denkbar, wenn die in der Prophylaxe Tätigen ihre Anstrengungen mit anderen Akteuren und verwandten Präventionsgebieten verzahnen. Daher blicken wir in dieser Rubrik über den Tellerrand und bieten regelmäßig Wissenswertes aus unterschiedlichen Bereichen der Präventionsforschung, der Gesundheitsförderung und der Kinder- und Jugendhilfe.

04.05.2011

Gewinnen Sie mit "Farbe" - Fotowettbewerb zum Deutschen Zahnärztetag 2011

Farbe beeinflusst unser Leben wie kaum ein anderer Sinneseindruck. Wir werden von Farben emotional angesprochen, vom dunklen Blau des Himmels im Gebirge ebenso wie vom Rot des Sonnenuntergangs. Manche Farben regen an, andere beruhigen. Farben werden verwendet, unser Aussehen zu verbessern und unser Verhalten zu beeinflussen. Mehr

28.04.2011

Weniger Zahnfehlstellungen mit neuartigem Schnuller

Abbildung des "zahnfreundlichen" Schnullers "Dentistar" Schnuller sind bei Eltern und Babys beliebt, führen aber leider häufig zu kieferorthopädischen Problemen wie dem frontal offenen Biss. Der neuartige Schnuller "Dentistar", der direkt hinter dem Schild dünner geformt ist und sich durch seine Z-Form besser durch die Zähne schlängelt, verursacht diese Fehlentwicklung so gut wie nicht. Dies hat das Team von Prof. Dr. Stefan Zimmer am Lehrstuhl für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke in einer Studie zeigen können. Mehr

04.04.2011

Hufeland-Preis 2010 für Professor Dr. Klaus Pieper und sein Team

Für seine zweijährige Interventionsstudie an über 2000 Kindergartenkindern „Frühkindliche Gebisszerstörung – Ein neues Konzept der Prävention als Chancengleichheit für alle Kinder“ ist Professor Dr. Klaus Pieper, Direktor der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Philipps-Universität Marburg, am 30.03.2011 mit dem Hufeland-Preis 2010 ausgezeichnet worden. Mehr

24.03.2011

Zahngesundheit und Ganztagsschule: Vom Lern- zum Lebensraum

Wenn Kinder den Großteil ihres Tages in der Schule verbringen und dort auch mehrere Mahlzeiten einnehmen, sollten sich auch Aspekte der Gesundheitspflege in die Schule verlagern, die früher in den häuslichen Bereich gehörten: zum Beispiel das Zähneputzen. Im Jahr 2009 nahmen immerhin 27% aller Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen am Ganztagsschulbetrieb teil. Die Zahl der Grundschulen mit Ganztagsangebot stieg von 23,3 % in 2005 auf immerhin 41,7 % in 2009, die der Hauptschulen im gleichen Zeitraum von 23,1% auf 52,3 %. Mehr

21.03.2011

Neues Bundeskinderschutzgesetz soll 2012 in Kraft treten

die alternative Beschreibung des Bildes Am 16. März 2011 hat das Bundeskabinett das neue Bundeskinderschutzgesetz verabschiedet, das Familienministerin Kristina Schröder vorgelegt hatte. Kernpunkte sind die Stärkung von Familien durch Frühe Hilfen und Netzwerke, ein bundesweiter Aufbau von Familienhebammenstrukturen sowie verbindliche Standards in der Kinder- und Jugendhilfe. Mehr