Aktuelles

Rund um die (Mund-)Gesundheit

Der Slogan "Gesund beginnt im Mund" macht alljährlich darauf aufmerksam, wie wichtig ein gesundes Gebiss für die Allgemeingesundheit von Menschen ist. Umgekehrt ist effektive Prävention von Munderkrankungen nur denkbar, wenn die in der Prophylaxe Tätigen ihre Anstrengungen mit anderen Akteuren und verwandten Präventionsgebieten verzahnen. Daher blicken wir in dieser Rubrik über den Tellerrand und bieten regelmäßig Wissenswertes aus unterschiedlichen Bereichen der Präventionsforschung, der Gesundheitsförderung und der Kinder- und Jugendhilfe.

News 1 bis 5 von 39

13.04.2017

"Zukunftsforums Public Health"veröffentlicht Positionspapier mit vier Forderungen an die Politik

Das am Robert Koch-Institut in Berlin neu eingerichtete "Zukunftsforum Public Health" wendet sich mit einem Positionspaper, das vier zentrale Forderungen enthält, an die Politik. Das Papier trägt den Titel "Durch Stärkung der Öffentlichen Gesundheit (Public Health) zu verbesserter Bevölkerungs­gesundheit und einer gerechteren Gesellschaft". Mehr

30.01.2017

„Kinder einladen, ermutigen, inspirieren“

Wie kann „Lernen unter die Haut gehen“? Warum ist Begeisterung so viel wichtiger und langfristiger als Belohnung oder Bestrafung? Welche Kompetenzen brauchen Menschen, die mit Kindern arbeiten? Solchen Fragen geht der bekannte Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther in einem Interview auf youtube nach, auf das wir hier aufmerksam machen. Mehr

21.09.2016

DMS V-Studie: Weniger Karies in allen untersuchten Altersgruppen

Wie gesund sind unsere Zähne wirklich? Werden wir immer zahnloser, je älter wir werden? Wie entwickeln sich die zahnmedizinischen Haupterkrankungen Karies und Parodontitis? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V). Lesen Sie weiter, auch um zu erfahren, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede die DMS- und die DAJ-Studien haben. Mehr

21.09.2016

Pressekonferenz zum Tag der Zahngesundheit 2016: Gesund beginnt im Mund – Fakten gegen Mythen!

„Manche Mythen rund um die Mundgesundheit halten sich über Generationen“, erklärt der Aktionskreis zum Tag der Zahngesundheit 2016. „Zum Beispiel: „Milchzähne müssen nicht besonders gepflegt werden, weil sie ja sowieso ausfallen“, „Jedes Kind kostet einen Zahn“, „Schlechte Zähne sind erblich“, „Ein Apfel ersetzt die Zahnbürste“.“ Diese und weitere Mythen werden in diesem Jahr anhand von Fakten genau unter die Lupe genommen. Die Kernbotschaften der Pressekonferenz... Mehr

09.03.2016

Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung für die zahngesundheitliche Prophylaxe 2008-2014

Die Übersicht zeigt die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung für Gruppen- und Individualprophylaxe sowie für Kinderfrüherkennungsuntersuchungen von 2008-2014 auf. Mehr

News 1 bis 5 von 39