Aktuelles

Rund um die (Mund-)Gesundheit

Der Slogan "Gesund beginnt im Mund" macht alljährlich darauf aufmerksam, wie wichtig ein gesundes Gebiss für die Allgemeingesundheit von Menschen ist. Umgekehrt ist effektive Prävention von Munderkrankungen nur denkbar, wenn die in der Prophylaxe Tätigen ihre Anstrengungen mit anderen Akteuren und verwandten Präventionsgebieten verzahnen. Daher blicken wir in dieser Rubrik über den Tellerrand und bieten regelmäßig Wissenswertes aus unterschiedlichen Bereichen der Präventionsforschung, der Gesundheitsförderung und der Kinder- und Jugendhilfe.

26.03.2019

"Gesund beginnt im Mund - Ich feier’ meine Zähne!"

Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Gesund beginnt im Mund - Ich feier’ meine Zähne!" Im Mittelpunkt stehen Teenager und junge Erwachsene, die Stück für Stück selbst Verantwortung für ihre Mundgesundheit übernehmen. Mehr

27.02.2019

Zuckerkonsum reduzieren: Deutsche Fachgesellschaften schließen sich WHO-Empfehlung an

In ihrem gemeinsamen Konsensuspapier empfehlen die Deutsche Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG), die Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V. (DDG) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), den Anteil freier Zucker auf maximal 10 % der Gesamtenergiezufuhr zu begrenzen. Mehr

13.02.2019

Interdisziplinäres Präventionsprogramm halbiert Kariesrate bei Kleinkindern in Dormagen

Das Angebot „Gemeinsam gegen Karies“ begleitet Frauen vom Beginn der Schwangerschaft an und Eltern in den ersten Lebensjahren ihres Kindes, um durch eine umfassende Aufklärung zum Thema Mundgesundheit frühkindlicher Karies vorzubeugen. Mehr

31.01.2019

Neue Leistungen zur Vermeidung von Karies bei Kleinkindern

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat den Anspruch auf zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen und Vorsorgemaßnahmen für Kinder ausgeweitet. Mehr

10.01.2019

Kinder und Jugendliche achten besser auf ihre Mundgesundheit

Sowohl das Zahnputzverhalten als auch die Inanspruchnahme zahnärztlicher Vorsorgeuntersuchungen Minderjähriger haben sich in den letzten zehn Jahren signifikant verbessert. Das belegt die repräsentative Langzeitstudie des Robert-Koch-Instituts zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS). Mehr