16.03.2015

Überarbeiteter Ratgeber zur Erkennung von und zum Umgang mit Gewalt gegen Kinder

Seit dem 25. Februar 2015 gibt es den überarbeiteten Leitfaden “Stoppt Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“, eine Publikation sachsen-anhaltinischer Partner: Herausgeber sind die Techniker Krankenkasse Landesvertretung Sachsen-Anhalt und das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen der "Allianz für Kinder" des Landes. 

Die mittlerweile dritte Auflage des medizinischen Leitfadens soll dazu beitragen, die selbst bei Fachleuten bestehenden Informationsdefizite im Umgang mit Gewalt an Kindern abzubauen. Alle beteiligten Akteure der Interventionskette sollen befähigt werden, gegen Kinder verübte Gewalt zu erkennen und sachgerecht darauf zu reagieren. Dank der Beteiligung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt finden in der Neuauflage erstmals auch die Belange von Zahnärztinnen und Zahnärzten Berücksichtigung.

Link zum Leitfaden “Stoppt Gewalt gegen Kinder und Jugendliche“

Hinweise auf weitere landesspezifische Leitfäden aus Niedersachsen und Brandenburg sowie viele Informationen rund um das Thema "Kinderschutz und Mundgesundheit finden Sie hier.