Gesunde Zähne von klein auf

Altersgemäße, gewissenhafte Mundhygiene, gesunde Ernährung, regelmäßige Zahnarztbesuche ab dem ersten Zahn und die Zuführung von Fluoriden – das sind wesentliche Faktoren für gesunde Zähne von klein auf. Als gemeinnütziger, bundesweit tätiger Verein setzt sich die DAJ für die Erhaltung und Förderung der Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen ein. Entsprechend richtet sich die Webseite der DAJ in erster Linie an die Fachöffentlichkeit, doch auch Eltern und junge Leute finden Informationen zur Gesunderhaltung der Zähne. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

Aktuelles

22.07.2016

Zähneputzen von Anfang an – Eltern und Kitas Hand in Hand: Erweiterte DAJ-Empfehlungen zur Prävention frühkindlicher Karies veröffentlicht

Unter dem Titel „Frühkindliche Karies: zentrale Inhalte der Gruppenprophylaxe für unter 3-jährige Kinder“ hat die DAJ Empfehlungen zur Prävention frühkindlicher Karies veröffentlicht, die die bisherigen Empfehlungen aus dem Jahr 2012 um kindheitswissenschaftliche Aspekte erweitern und aktualisieren. Sowohl die neuen Empfehlungen als auch die zugrundeliegende kindheitswissenschaftliche Expertise von Frau Professor Dr. Christina Jasmund stehen hier zur Verfügung. Mehr

22.03.2017

3-2-1... meiner: PRÄVENTIONSPREIS „Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ ausgeschrieben

Die "Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ – eine Gemeinschaftsaktion von CP GABA und der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) – stellt in diesem Jahr die Gruppenprophylaxe ins Zentrum ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Um die besten interdizipinären Ansätze der Gruppenprophylaxe sichtbar zu machen und zu würdigen, fiel gestern der Startschuss für den "PRÄVENTIONSPREIS Gruppenprophylaxe interdisziplinär". Eine Chance für Aktive der Gruppenprophylaxe, sich mit ihren innovativen Konzepten bis zum 31. August 2017 zu bewerben und einen der drei Preise im Gesamtwert von 5000 Euro zu ergattern! Mehr

30.01.2017

„Kinder einladen, ermutigen, inspirieren“

Wie kann „Lernen unter die Haut gehen“? Warum ist Begeisterung so viel wichtiger und langfristiger als Belohnung oder Bestrafung? Welche Kompetenzen brauchen Menschen, die mit Kindern arbeiten? Solchen Fragen geht der bekannte Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther in einem Interview auf youtube nach, auf das wir hier aufmerksam machen. Mehr